Willkommen im Museum

Das Erotic Art Museum ist ein Ort für internationale erotische Kunst mit engem Bezug zu Künstlern aus Sankt Pauli. In der Präsenzausstellung zu sehen sind Werke des Collagenkünstlers Friedrich Frahm und die erotischen Fotografien des renommierten Fotografen Günter Zint.
Im Wechsel gibt es thematische Ausstellungen rund um den Eros und seine vielfältigen Spielarten.
Im Art-Shop, der selber ein bauliches Kunstwerk ist, können Besucher Reprints,  aber auch Originalwerke der laufenden Ausstellungen erwerben.  Bei den Auktionen werden regelmäßig ausgewählte Exponate unter den Hammer gebracht.

Das Museum ist auch Künstlertreff, so gastiert dort u.a. die Rederei, ein regelmäßiger Lyrikabend. Auch lokale Institutionen nutzen die Räume für ihre Planungen. Das Museum ist auch Dreh- und Angelpunk für den alljährlichen im Stadtteil zelebrierten Sankt Paulus Tag.

Wer wir sind

Unsere Ausstellungen setzen sich intensiv mit den Themen Erotik und Sexualität auseinander und veranschaulichen die Vielfalt der erotischen Kunst. Unsere Exponate lassen sich auf eine teils frivole aber auch ernste Weise betrachten und geben Aufschluss über Sexualität im Wandel der Zeit.
Unsere Künstler wissen, wie man erotische Kunst umsetzt. Fiete Frahm hat in seinen Collagen unbegrenzte Verwendungsmöglichkeiten für das ganze erotische Beiwerk gefunden, welches auf St. Pauli so anfällt. Günter Zint hat mit viel Liebe zum Detail erotische Meisterwerke geschaffen. Seine Fotografien erzählen Geschichten und zeigen unter anderem Liebesdamen und Paare. Die Künstler unserer wechselnden Ausstellungen sind auch auf erotische Kunst spezialisiert und zeigen diese auf vielfältige Weise.

Unsere Künstler