Nadine Beck

Nadine Beck

NADINE BECK

Geboren 1976 in Marburg/Lahn.

Studium der Europäischen Ethnologie/Kulturwissenschaften, Italienisch, Sinologie und Kunstgeschichte an der Philipps-Universität Marburg, Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Bauhaus-Universität Weimar sowie an der University of Essex, Colchester, GB, und der Sichuan University, Chengdu, VR China.

Beruflich erforscht Nadine Beck die Geschichte von Unternehmen. Als sie sich mit dem Erotik-Versand „Beate Uhse“ beschäftigte, fiel ihr auf, dass der erste Vibrator in Phallus-Form dort ab 1969 im Programm war. So entstand die Idee zu der Doktorarbeit mit dem  Titel „Der vibrierende Dildo – Eine Spurenlese durch den Moment, als der phallische Vibrator die deutsche Bühne betritt“.

Im Erotic Art Museum zeigt Nadine Beck mit der Plug & Play- Ausstellung die Geschichte der Vibration im Zeitraum 1869 – 2019.

 

PlugnPlayHeader